Ein Ausflug nach Paris

Ein Tagesausflug nach Paris lohnt im Bretagne-/Normandie-Urlaub!

Für Urlauber in der Bretagne oder auch der Normandie bietet sich ein Paris-Besuch an. Mit dem Auto ist die Metropole in gut 2 Stunden zu erreichen.

Und Paris ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert!

Egal ob sie gern mal die Aussicht vom Eiffelturm oder vom Arc de Triomphegenießen wollen, die Mona Lisa im Louvre bestaunen oder an der Seine die Seele baumeln lassen wollen, ein Besuch lohnt sich, denn Paris ist für zahlreiche Sehenswürdigkeiten und gilt als Stadt der Liebe. Jährlich strömen über 28 Millionen Touristen in die Hauptstadt Frankreichs, die somit die meist besuchte Stadt der Welt ist.

Und für einen Tagesausflug nach Paris bietet sich ein umfassendes Programm an, bei Aufbruch am frühen Morgen kann man bereits in einem der zahlreichen kleinen Cafes im Montmatre ein leckeres französisches Frühstück genießen. Mit Blick auf Sacre Coeur versteht sich. Danach könnte man etwas über die Champs Elyseé bummeln, am Triumphbogen vorbeischauen und sich dann vielleicht in die Besucherschlange am alles überragenden Eiffelturm einreihen.

Auch Notre Dame sollte natürlich nicht vergessen werden, herrlich dieser Blick auf die riesigen bunt-verglasten Kirchenfenster, der Gedanke an Quasimodo und Esmeralda ist hier gar nicht weit. Und die weltberühmte Mona Lisa, jeder Parisbesucher sollte sich von ihrem betörenden Blick verzaubern lassen. Nebenbei kann man dann am Louvre auch gleich noch die futuristisch anmutenden Glaspyramiden bestaunen.

Damit das umfangreiche Programm auch absolviert werden kann, sollte man vielleicht eine Stadtrundfahrt in einem der zahlreichen Touristenbusse wählen, hier kann man jederzeit aussteigen, etwas ansehen, und dann mit dem nächsten oder übernächsten Bus weiterfahren.
Aufgrund des doch sehr anstrengenden Verkehrs, wer möchte schon gern in ungefähr sechs Spuren mit hupenden Franzosen um den Triumphbogen kreiseln, sollte man sein Auto an zentraler Stelle vor der Stadt abstellen.

Mit dem umfangreichen Metro- und Busnetz in Paris kann man eigentlich jedes Ziel erreichen. Oder man lässt den Wagen gleich am Urlaubsort stehen und reist bequem per Bahn an.

Übrigens zieht Paris seit Jahrzehnten zahlreiche Einwanderer aus allen Teilen der Welt an, sei es aus wirtschaftlichen oder politischen Gründen oder einfach aus Faszination für diese Stadt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Sprachen auf den Straßen der Metropole eben so vielseitig sind, wie ihre Sehenswürdigkeiten.

Generell gibt es in Paris kaum Unterschiede zwischen Cafés und Bars, denn beide Arten von Lokalen sind lange geöffnet und servieren sowohl Kaffee als auch Alkohol.

Paris ist eine der vielseitigsten und interessantesten Städte der Welt und sicher eine Reise wert.

Wer einen Ausflug mit Kindern nach Paris plant, der sollte auch einen Besuch in Disneyland Paris in Erwägung ziehen. Hier wird soviel Spaß geboten, dass ein Tag eigentlich gar nicht ausreicht, um alles zu bestaunen.

Nachtleben in Paris
Sobald es dunkel wird, beginnen sich die Straße und Plätze rund um die vielen Bars, Pubs, Clubs und Discotheken in der Innenstadt zu füllen und jeder versucht noch einen Platz in den bekanntesten Lokalen zu bekommen.

  •  Ferienwohnungen in Paris
  •  Hotels in Paris